Monatsarchiv für Dezember 2009

Weihnachtsbotschaft eigener Art

Donnerstag, den 24. Dezember 2009

Bernd Ziesemer, Chefredakteur des Handelsblatt, stellt heute völlig zurecht fest, dass die Krise nicht durch das Gier einzelner Banker ausgebrochen ist. Es muss da ein Problem im System liegen. Er sieht dieses Problem in der Komplexität der Wechselwirkungen verschiedenster Prozesse, die, so Ziesemer „einige … technisch so kompliziert (sind), dass sie sich dem öffentlichen [...]

Winter an der Ostsee

Mittwoch, den 23. Dezember 2009

Weihnachten 2009

Dienstag, den 22. Dezember 2009

Weihnachten ist bei weitem nicht nur für Christen ein Moment des Innehaltens. Das vielleicht schönste säkulare Weihnachtslied „Tausend Sterne sind ein Dom“ endet mit der Vision „überall soll Friede sein“ – es wird kaum noch gesungen. Diese Botschaft ist nicht nur unter dicken Schichten von Kitsch und Konsum begraben. Sie wird durch den eng-religiösen Bezug [...]

Von der Agenda 2010 zum „starken Staat neuen Typus“

Mittwoch, den 16. Dezember 2009

Betrachtet man die letzten Monate, so zieht sich eine Linie von der Koalitionsvereinbarung über die politische Behandlung der Wirtschaftskrise hin zum Klimagipfel und zum Agieren der Polizei in Kopenhagen. Tatsächlich hat sich in der Wirtschaftskrise ein Wandel im Selbstverständnis von Macht und in der Wichtung von Gewalt vollzogen. Dies betrifft nicht nur die staatliche Macht. [...]