Monatsarchiv für Juni 2010

Zukunft des Flächentarifs mit Fragezeichen

Mittwoch, den 23. Juni 2010

Mit der Entscheidung gegen die Tarifeinheit hat das Gericht eine weitreichende politische Entscheidung getroffen. Der alte Traum der doktrinären Sozialen Marktwirtschaftler wird wahr - Konkurrenz unter den Gewerkschaften. Der Zeitpunkt hätte nicht besser sein können - es stehen Einsparungen und Einschnitte in Rechte der Beschäftigten - besser gesagt der Lohnabhängigen - an. Das Urteil [...]

Wir singen wieder…

Montag, den 21. Juni 2010

Nach unserem Konzert vor zwei Wochen in Zinnowitz legen wir (also der Händelchor Berlin) in diesem Jahr noch ein mal nach - am 4. Juli in der Kirche Alt-Friedrichsfelde, Am Tierpark / Ecke Alfred-Kowalke-Straße, um 17 Uhr.
Im Programm sind Werke von Hassler, Händel, Grieg, Bruckner u.a. - auch Volkslieder sind dabei. Also ein buntes [...]

gerade erschienen…

Donnerstag, den 17. Juni 2010

…ist die Ausgabe 2/2010 von “Luxemburg.Gesellschaftsanalyse und linke Praxis”. Schwerpunkt ist die Auseiandersetzung mit den Konzepten des “Guten” -also dem Guten Kapitalismus, dem Guten Leben oder der Guten Arbeit. Außerdem: Land, Brie, Klein und Ringger über Sozialismus, Porsch über Theater, Beiträge über die Sloterdijk-Debatte u.v.a.m

Das war nicht der letzte Akt

Montag, den 7. Juni 2010

Die Beschlüsse der Kürzungsrunde im Kanzleramt zeichnen sich dadurch aus, dass sie die nächste Runde vorbereiten sollen und dass sie das Tor zur maßlosen Erweiterung des sozialen Drucks öffnen. Die Kürzungen im Sozialetat sind fast die einzig greifbaren Größen. Ansonsten finden sich Luftbuchungen, wie die „Abschaffung von Mitnahmeeffekten bei Energiesteuervergünstigungen”, „Effizienzverbesserungen bei der Arbeitsmarktvermittlung bei [...]

Voller Punktsieg der Neoliberalen – Regierung setzt ihre Koalitionsvereinbarung um

Montag, den 7. Juni 2010

Wenn sich der heutigeTag dem Ende zuneigen wird, werden wir konstatieren können, dass die Neoliberalen ihre Phase der Unsicherheit überwunden haben. Und sage niemand, er habe es nicht gewusst: die Koalitionsvereinbarung der Regierung Merkel hat die Richtung vorgegeben, die Linie wird umgesetzt. Vielleicht ist es deshalb so ruhig im Lande. Der Mythos, man könne nur [...]

Das Weltbild einer Präsidentinanwärterin

Mittwoch, den 2. Juni 2010

Bei ntv finden wir m 30.5.10 folgende Nachricht, in der Schäuble über Einsparpotentiale spricht: „Einsparungen in Milliardenhöhe sieht der Minister jedoch im Bereich Hartz IV und Arbeitslosenhilfe: “Hier muss etwas geleistet werden. Die zuständige Ministerin Ursula von der Leyen hat bereits darauf hingewiesen, dass wir im Sozialsystem Leistungen haben, die nicht dazu dienen, Arbeitslose [...]