Monatsarchiv für November 2010

Die Bank gewinnt immer

Montag, den 29. November 2010

Das kennen wir aus dem Spielcasino. Nun wird angekündigt, dass sich im Falle von Staatspleiten auch die Gläubiger an der Haushaltssanierung beteiligt werden sollen. Nun ist dies in der großen weiten Welt nichts Neues. Umschuldungen in Argentinien oder der Schuldenerlaß für die allerärmsten Länder zeigen, dass das Weltfinanzsystem so etwas verkraftet. Dem gingen immer harte [...]

Wir singen wieder

Freitag, den 26. November 2010

… weil Weihnachten naht. Unser erstes Weihnachtskonzert findet am Sonntag, dem 28.11. in Sacrow statt (abgelegen) und das zweite dann in Friedrichsfelde, in der Kirche Am Tierpark/Ecke Alfred-Kowalke-Straße. Und das am 16. Dezember 2010 um 19.30 Uhr.
Ach so - “wir”, das ist natürlich der Händelchor Berlin.

Tolstoi - wie Luxemburg ihn sah

Donnerstag, den 25. November 2010

Gerade haben wir den 100. Todestag Leo Tolstois begangen. Rosa Luxemburg schätzte ihn sehr. Sie wußte um seine Stärken und Schwächen. Am 9. September 1908 veröffentlichte sie aus Anlass seines Geburtstages einen Artikel über “Tolstoi als sozialen Denker”. Dort schreibt sie unter anderem: “Gewiß, Tolstoi war und ist kein Sozialdemokrat, und für die Sozialdemokratie, für [...]

Ein Blick auf die Krise(n) in Europa

Dienstag, den 16. November 2010

Unter dem Titel “The Crises Goes On” ist gerade die englischsprachige Ausgabe 07/2010 der Zeitschrift transform! erschienen. Neben Beiträgen zum Schwerpunkt des Heftes widmet sich ein eigener Abschnitt Analysen der Sozialforumsbewegungen. Weiterhin sind in dieser Ausgabe Artikel über politische Tendenzen in Italien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Griechenland zu finden.
Die deutsche Ausgabe wird in Kürze [...]

Energienetze in öffentliche Hand – Aber in welche?

Montag, den 15. November 2010

Die Linksfraktion hat am 10. November einen Antrag unter dem Titel „Energienetze in die öffentliche Hand – Kommunalisierung der Energieversorgung erleichtern – Transparenz und demokratische Kontrolle stärken“ in den Bundestag eingebracht.
Dort heißt es unter anderem:
„Stadtwerke sind eine Voraussetzung für eine kommunale, bürgernahe, soziale und umweltverträgliche Energieplanung und –versorgung, allerdings keine Garanten dafür. Deshalb müssen Transparenz [...]

Die gestaute Krise

Freitag, den 5. November 2010

Die Bundesregierung und ihr Umfeld erfreuen sich derzeit an der Konjunkturstatistik; und einige mögen wirklich glauben, dass die Krise vorbei sei. Richtig ist daran, dass die Bundesrepublik bisher durch eine geschickte Gestaltung der staatlichen Interventionsmaßnahmen die Wirkungen der Krise gering halten konnte. Der Preis dafür war und ist hoch: Staatsverschuldung und sich immer mehr ausweitende [...]