Eigentum verpflichtet - zu nichts!

Eben hat in der Abendschau des rbb ein Mensch namens Blümmel (?) mitgeteilt, dass die EigentümerInnen von Häusern vor allem in der Innenstadt Berlins gar nicht zuständig für die Eisbeseitigung seien. Da die Bezirksämter meist durch Stillschweigen zugestimmt hätten, dass die GrundstückseigentümerInnen diese Aufgaben an Dritte übertragen, sei das Land jetzt verantwortlich! Und nun die Pointe - wenn die GrundstückseigentümerInnen tatsächlich verantwortlich sein sollten, dass TATSÄCHLICH geräumt wird, würden die Betriebskosten um ein Mehrfaches steigen. Also - Armutslöhne bei den Dienstleistern haben diese Menschenfreunde akzeptiert - und dazu auch noch jede Verantwortung abgelegt. Ein Westerwellsches Sittenbild aus der Berliner Provinz.

Kommentarfunktion ist deaktiviert